Willkommen zum Sommersemester 2018

Liebe Studentinnen, liebe Studenten,

 

herzlich Willkommen zum Sommersemester 2018 im Studienhaus! Ich freue mich darauf, Sie wiederzusehen oder neu kennenzulernen und dass das Studienhaus sich mit dem Semester wieder füllt!

Mit diesem Sommer gibt es einige Neuerungen im Studienhaus: Wir müssen leider Stefan Michels verabschieden, der bisher Philosophie und Kirchengeschichte unterrichtet hat. Eine gute Gelegenheit, ihm Danke und Tschüss zu sagen, ist der 16. April – er wird beim Come-Together mit Sekt und Selters dabei sein und anschließend beim Hexagon mit uns über Wirkungen der Reformation heute diskutieren.

Ebenfalls verabschieden müssen wir Dr. Egbert Schlarb, der zum Ende des Sommersemesters das Studienhaus Richtung Ruhestand verlässt: Am 19. Juni wird es zu seinen Ehren einen kleinen Empfang im Studienhaus geben, zu dem Sie herzlich eingeladen sind!

Trotz der Wechsel werden Philosophie, Kirchengeschichte und Griechisch auch weiterhin angeboten.

 

Auf einige Veranstaltungen möchte ich Ihre Aufmerksamkeit besonders lenken: Es wird einen Gitarrenkurs zur Liedbegleitung geben. Mit Gitarre und Gesang kann man im Unterricht, bei den Konfis, im Gottesdienst und bei anderen Gelegenheiten schnell für Musik und Stimmung sorgen und es ist gar nicht so schwer zu lernen. Machen Sie mit!

Für Religionspädagog*innen gibt es ein spezielles Angebot in Kooperation mit der Studierendenbegleitung in Kassel: Wir bedenken die besondere Rolle des Relilehrers in der Schule – Seelsorgerin, Krisenmanager, Therapeutin?

Für alle, die Freude an Philosophie und Reflexion der Gottesfrage haben: Holm Tetens, Gott denken, wird unter Anleitung eines Philosophen besprochen und diskutiert.

 

 

Natürlich gibt es auch die bewährten studienunterstützenden Angebote sowie BBZ, Hexagon, Probeprüfungen und Seelsorge. Falls Sie weitere Anregungen zum Programm haben, sprechen Sie uns gerne an!

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Vielleicht bis bald, herzliche Grüße

 

Ihre        

            Maike Westhelle

 

 

 

Hier finden Sie das neue Programm.