Willkommen zum Wintersemester 2018-19!

Liebe Studentinnen, liebe Studenten,

 

herzlich Willkommen zum neuen Wintersemester im Studienhaus!

Ich hoffe, Sie hatten erquickende Semesterferien und konnten geplante Projekte gut umsetzen. Eine spannende, fröhliche und erkenntnisreiche Studienreise nach Dublin und Nordirland war für einige der EKKW-Studierenden und mich ein Highlight im September!

 

Vor Ihnen liegt das neue Programm und ich freue mich besonders darüber, dass es wieder bunt und vielfältig ist und auch Ihre Anregungen darin umgesetzt sind.

 

 

Dementsprechend werden wir Erkundungen in der nicht-landeskirchlichen Gottesdienstlandschaft Marburgs unternehmen (Einheit in Vielfalt?!), argumentieren üben (Ich steh dazu) und uns mit richtigem Sprechen und gelingender Sprache beschäftigen (Workshop Sprecherziehung).

 

 

Und natürlich gibt es wieder bewährte Formate: Hebräisch-Lektüre mit Pfrin. Kalbhenn, Kirchen- und Philosophiegeschichte sowie den Griechisch-Lektürekurs, ab diesem Semester verantwortet von stud. theol. Christopher Schlosser – schön, dass er unser Team ergänzt!

 

Statt BBZ laden wir im Dezember gemeinsam mit ESG und Stipendiatenanstalt zu Frühschichten ein – wir freuen uns auf eine intensive Zeit im Advent. Mit Beten, Bibellesen, Singen und fröhlichem Miteinander.

 

 

 

Zum Auftakt gibt es wieder Sekt und Selters (Montag, 22.10., 18Uhr) – ich würde mich freuen, Sie dann und wann hier zu sehen und bin gern für Examenscoaching, Probeprüfungen und Gespräche für Sie da!

Wir freuen uns außerdem, wenn Sie unsere Räume zum Lernen und für Gruppenarbeiten nutzen.

 

Auf bald – und herzliche Grüße

 

Ihre

 

       

                     Maike Westhelle

 

 

 

Hier finden Sie das neue Programm.