Friedhofsführung

Wir gehen über den wunderschönen Marburger Friedhof und besuchen die Gräber bekannter Marburger Theologen. Der emeritierte Marburger AT-Professor Dr. Rainer Kessler verhilft uns dabei zu neuen, anderen Einblicken in die Marburger Theologiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts – und gibt auch großartige Anekdoten aus dem Fachbereich zum Besten!

Die Führung ist sowohl für Pfarramts- und Lehramtsstudierende als auch für die interessierte Öffentlichkeit geeignet.

Mittwoch, 26. Juni 2024, 14.00 Uhr, Treffpunkt Friedhof am Rotenberg, Eingang Ockershäuser Allee

Leitung: Dr. Rainer Kessler, Martina Löffert, Dr. Anna Karena Müller

TheoTalk – Theologische Fragen, die ich schon immer mal stellen wollte

Welche theologische Frage brennt Ihnen schon lange unter den Nägeln? Über welches knifflige theologische Problem wollten Sie schon immer mal mit anderen diskutieren? Oder gibt es etwas, das Sie schon immer wissen wollten, sich bisher aber nie getraut haben, zu fragen? Genau um solche Fragen geht es in dieser Veranstaltung.
Einmal pro Monat treffen wir uns für 90 Minuten (mit gemeinsamem Frühstück). Sie bringen Ihre Fragen mit und wir machen uns im gemeinsamen Austausch auf den Weg zu einer Antwort. Ohne Vorbereitung und ohne vorher Texte lesen zu müssen. Egal ob „kleine” oder „große”, „einfache” oder „schwierige” Fragen. Hier gibt es wirklich keine dummen Fragen. Und wer weiß, manchmal sind die vermeintlich kleinsten und einfachsten Fragen die interessantesten…
Termin: monatlich freitags, 9.00 Uhr s.t. mit Frühstück
am 26.04., 24.05., 21.06., 12.07.
Anmeldung: studienhaus.marburg@ekkw.de
Ort: Studienhaus
Leitung: Dr. des. André Flimm

Grundkurs Judentum

An vier Spätnachmittagen haben Sie die Gelegenheit, mit Thorsten Schmermund von der jüdischen Gemeinde Marburg ins Gespräch zu kommen. Nach einem kurzen Einführungsvortrag von ihm können Sie alles fragen, was Sie schon immer zum Judentum wissen wollten.
Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden.
Termine und Themen: jeweils Dienstag, 18.00 Uhr
21.05. – Jüdisches Leben: Wie werden die jüdischen Mizwot im Alltag umgesetzt?
28.05. – Jüdische Feiertage: Warum Jüdinnen und Juden weniger Urlaub als andere haben…
18.06. – Jüdisches Alles: Wie lebt es sich als Jüdin oder Jude in Deutschland?
25.06. – Ausweichtermin – oder theol. / interrel. Fragestellungen
Anmeldung: jeweils bis Sonntag vorher an studienhaus.marburg@ekkw.de
Ort: Studienhaus
Leitung: Anna Karena Müller, Martina Löffert,
Thorsten Schmermund (Jüdische Gemeinde Marburg)